Shop 
Start Hintergrund Programme lösen Talente nutzen Entscheidungshilfe Team Kontakt Zentrale für Lebensberatung  Michael Erichsen

Woher weiß man, welche Entscheidung die Richtige ist?

  Eine wichtige Entscheidung treffen zu müssen kann einen wirklich fertig machen, vor allem dann, wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, zwischen denen man wählen muss. Denn wenn man sich für die eine Möglichkeit entscheidet, dann schließen sich die anderen Möglichkeiten meistens aus. Aber woher soll man vorher wissen, wie sich eine bestimmte Angelegenheit weiter entwickelt und welche der vorhandenen Möglichkeiten die Beste für einen ist? Auch wenn man sich “nur” für oder gegen eine Sache entscheiden soll und man nicht zwischen mehreren Möglichkeiten wählen muss, kann einem eine solche Entscheidung so manche schlaflose Nacht bereiten. Denn auch hier quält einen die Frage: “Soll ich es tun oder nicht und was ist für mich, vor allem auf lange Sicht, am besten”? Hinzu kommt, dass man es sich bei wirklich wichtigen Dingen weder im Beruf noch im Privatleben leisten kann eine Entscheidung zu treffen, die sich zu einem späteren Zeitpunkt als falsch herausstellt. Um wirklich richtige Entscheidungen treffen zu können müsste man also die Möglichkeit haben zu erfahren, wie sich die jeweilige Angelegenheit weiter entwickelt und was am Ende das Beste für einen persönlich ist. Und genau diese Möglichkeit bietet einem das eigene Unterbewusstsein. Möglich ist das deshalb, weil das Unterbewusstsein keine zeitliche oder räumliche Begrenzung hat - unser bewusster Verstand dagegen schon. D. h. in unserem Unterbewusstsein sind Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht in einer zeitlichen Abfolge voneinander getrennt, sondern sie sind ineinander verwoben. Durch diesen Umstand kann unser Unterbewusstsein zum einen erfassen, wie sich eine Angelegenheit weiterentwickelt und vor allem, ob sich das dann günstig oder ungünstig auf uns auswirkt. Die Schwierigkeit dabei ist nur, dass wir mit unserem bewussten Verstand nicht direkt auf die bildhaften Inhalte unseres Unterbewusstseins zugreifen können und uns deshalb diese wertvollen Informationen normalerweise vorenthalten bleiben. Aber es gibt die Möglichkeit, mit Hilfe von z. B. Bildkarten, einen Dialog mit unserem Unterbewusstsein zu führen und so zu erfahren, wie sich eine bestimmte Angelegenheit auf uns auswirken wird. Mit diesen wertvollen Informationen ausgestattet fällt es einem dann sehr viel leichter schwierige oder wichtige Entscheidungen zu treffen, da man ja vorher schon weiß, welche Entscheidung die Beste für einen ist. Als ganz besonders gut geeignet für den Dialog mit unserem Unterbewusstsein, haben sich die Raider-Waite Bildkarten erwiesen, weshalb wir dieses Tarot-Deck sowohl für Entscheidungsfindungen als auch für Problemlösungen verwenden. (Sogar Prognosen lassen sich mit diesen Bildkarten treffsicher durchführen.) Wenn Sie also eine wichtige Entscheidung treffen müssen, bei der es hilfreich wäre alle notwendigen Informationen zu haben, um die richtige Entscheidung treffen zu können, dann können wir Ihnen dabei helfen. Auf der “Team-Seite” haben sie die Möglichkeit sich einen Berater aus unserem Team auszusuchen, der dann mit Ihnen zusammen die für Sie beste Lösung finden wird.
Zum Team
  Entscheidungshilfe
Entscheidungshilfe